Denon: Neue AV-Receiver der X-Serie vorgestellt

Mit drei neuen AV-Receivern erweitert Denon die X-Serie. Das Ziel soll sein, dem Kunden ein Heimkino-Rundumpaket an technischen Möglichkeiten zu bieten. Welche Funktionen bringen die Geräte mit?

von Leon Schumacher, 28. Mai 2019, 14:53

Heimkinosysteme entwickeln sich stets weiter und werden durch den Streaming-Boom immer gefragter. Auch Denon mischt fleißig weiter auf dem Markt mit: Gleich drei neue AV-Receiver sollen in wenigen Wochen vielseitige Funktionen in die heimischen vier Wände bringen.

Heimkino-Feeling dank Dolby Atmos und HDR10

Auch die neuen AV-Receiver AVR-X1600H, AVR-X2600H und AVR-X2600H DAB des japanichen Herstellers sorgen für die Verbindung von Bild und Ton, sollen dabei dank Dolby Atmos und DTS Virtual:X-Technologie aber besonders guten Ton und ein raumfüllendes 7.2-Klangerlebnis bieten.

Alle drei Produkte unterstützen zudem Dolby Vision und HDR10. Damit dabei auch die notwendigen Musikquellen zur Verfügung stehen, bieten die neuen Receiver außerdem Apple Airplay2-Konnektivität und lassen sich problemlos mit Apple Music, Spotify oder Deezer verbinden. Die Sprachsteuerung schließt ebenfalls die bekanntesten Dienste mit ein, unter ihnen Amazon Alexa, der Google Assistant und Apples Siri.

Unterschiede bei Anschlüssen und Preisen

Der günstigste der neuen AV-Receiver ist der Denon AVR-X1600H. Dieser kostet 579 Euro und verfügt über sechs HDMI-Eingänge sowie über einen Ausgang. Die beiden teureren Varianten Denon AVR-X2600H (679 Euro) und AVR-X2600H DAB (699 Euro) unterscheiden sich nur durch die Integration des Radiostandards Dab+. Beide bieten acht HDMI-Eingänge und zwei Ausgänge.

Jetzt ansehen: Die neuen AV-Receiver von Denon

In der Anzahl der Analogeingänge liegt ein weiterer Grund für die Preisunterschiede. Während die beiden “großen” Receiver nämlich über vier derartige Eingänge verfügen, bringt die günstigere Variante nur zwei mit. Die Modelle AVR-X16000H und AVR-X2600H sind voraussichtlich ab dem 15. Juni erhältlich. Der AVR-X2600H DAB soll am 15. Juli folgen.

Hältst du die neuen AV-Receiver von Denon für vielversprechend? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
» Aktuelle Produkte des Herstellers Denon
» Zum Forum-Thread über die neuen Denon-Produkte
» Zur Herstellerseite von Denon

Weitere Artikel

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.